11.01.2013

Helle Monitorgehäuse schonen die Augen – iiyama bietet weiße Monitore in allen gängigen Größen an

Rohrbach/Ilm, 20. November 2012 – iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Displays, komplettiert mit zwei neuen 22“- und einem neuen 24“-LED-Backlight-Monitor seine Produktrange weißer Monitore, die bisher schon Modelle von 15“ (Touch) bis 27“ umfasst. Neben Design-Aspekten spielen dabei auch Erkenntnisse zur Ergonomie am Arbeitsplatz eine wichtige Rolle. So ist erwiesen, dass Bildschirmarbeit zu frühzeitiger Augenermüdung führt, wenn starke Kontraste und Spiegelungen im Gesichtsfeld auftreten.

Tägliches Arbeiten an einem Bildschirm ist mittlerweile für zwei Drittel aller Beschäftigten Arbeitsalltag, immer mehr Menschen verbringen den überwiegenden Teil des Tages mit der Arbeit an einem Computerdisplay. Umso wichtiger ist es, auf Ergonomie am Arbeitsplatz zu achten. Sowohl ein zu heller als auch ein zu dunkler Hintergrund ermüden das Auge und setzen die Konzentrationsfähigkeit herab. Neben der Hintergrundumgebung (Wände, Decken, Arbeitsflächen, Möbel), spielen auch die Arbeitsgeräte und speziell der Rahmen des Bildschirms eine entscheidende Rolle. Arbeitswissenschaftler fordern deshalb helle, matte Gehäuse sowie reflexionsfreie Bildschirmoberflächen für die Büroanwendung. Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten (BildschArbV) empfiehlt matte Bildschirmgehäuse und Oberflächen ohne Reflexionen oder zu starke Kontraste, um ein entspanntes Arbeiten sicherzustellen. Helle Farben sorgen dabei für ausgewogene Kontraste und verhindern so eine frühzeitige Augenermüdung und das Nachlassen der Konzentration.

Breite Produktpalette auch in weiß

Auch deshalb bietet iiyama viele seiner Displays auch mit weißem Gehäuse an. Ergänzend zu bereits verfügbaren Modellen mit 15“ (Touch), 17“, 19“, 24“ und 27“ bringt iiyama mit den beiden 22“-Displays ProLite B2280WSD-W1 und ProLite B2280HS-W1 sowie dem 24“-Monitor ProLite B2480HS-W1 nun drei weitere LED-Bildschirme mit weißem Gehäuse auf den Markt.

ProLite B2280WSD-W1

Der 22”-Bildschirm ProLite B2280WSD-W1 mit einem stromsparenden und langlebigen LED-Backlight hat eine Auflösung von 1680 x 1050, ein Kontrastverhältnis von 5.000.000 : 1 (ACR) und eine Reaktionszeit von 5 ms. VGA- und DVI-Anschlüsse gewährleisten die Kompatibilität mit allen gängigen Systemen und Grafikkarten. Der Monitor mit zwei integrierten hochwertigen Stereolautsprechern ist zudem TCO- und Energy Star-zertifiziert. Seine Höhenverstellbarkeit und die Pivot-Funktion erlauben eine ergonomische Sitzposition und optimalen Sehkomfort am Arbeitsplatz. Das macht den B22080WSD-W1 zu einer zuverlässigen Lösung für anspruchsvolle Heim- und Büro-Anwendungen.

ProLite B2280HS-W1

Auch der LED-Backlight-Monitor ProLite B2280HS-W1 hat eine Bildschirmdiagonale von 22'', er verfügt aber über Full HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Er besitzt eine Reaktionszeit von 5 ms und ein Kontrastverhältnis von  5.000.000 : 1 (ACR, d.h. erweitertes Kontrastverhältnis). Für größtmögliche Kompatibilität zu den neuesten Grafikkarten und Notebooks mit integriertem UMTS-Modul bietet der Monitor Analog-, DVI- und HDMI-Eingänge. Seine Höhenverstellbarkeit und Rotationsmöglichkeit (Pivot) sorgen für einen optimalen Betrachtungswinkel sowie eine ergonomische Sitzposition. Der Monitor ist zudem Energy Star-zertifiziert und mit zwei hochwertigen Stereolautsprecher ausgestattet. Das macht ihn zum idealen Bildschirm für Video Conferencing, DTP- und CAD-Anwendungen, aber auch für die Textverarbeitung.

ProLite B2480HS-W1

Der ProLite B2480HS-W1 ist ein hochspezialisierter LED-Backlight Monitor mit einer Bildschirmdiagonale von 24'' (60cm) und Full HD-Auflösung mit 1920 x 1080 Bildpunkten. Seine Höhenverstellbarkeit und Rotationsmöglichkeit (Pivot) erlauben einen optimalen Betrachtungswinkel sowie eine ergonomische Sitzposition. Mit seiner schnellen Reaktionszeit von nur 2 ms und seinem Kontrastverhältnis von >5.000.000 : 1 (ACR, d.h. erweitertes Kontrastverhältnis) ist der B2480HS-W1 der ideale Bildschirm für Video Conferencing, DTP- und CAD-Anwendungen, aber auch für Textverarbeitung. Für größtmögliche Kompatibilität zu den neuesten Grafikkarten und Notebooks mit integriertem UMTS-Modul bietet der Monitor Analog-, DVI-und HDMI-Eingänge. Der Monitor ist zudem Energy Star und TCO zertifiziert.

iiyama Kurzprofil
Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large Format Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Redaktionskontakt:

behle, krell, KG
Agentur für Kommunikation und Marketing
Jean Marc Behle
Paul-Gerhardt-Allee 50
81245 München
Tel 089/889 522 635
Fax 089/834 10 50
E-mail: jeanmarc.behle@behlekrell.de

Zurück zur Liste