07.06.2016

iiyama präsentiert weißen 55

Rohrbach/Ilm, 07. Juni 2016 - iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren, Large Format Displays und Multitouch-Screens, bringt mit seinem neuen Multitouch-Display Prolite TF5537MSC-W2AG ein robustes und dabei innovatives Large Format Display (LFD) mit weißem Gehäuse, Sicherheitsglas und Antiglare-Beschichtung und auf den Markt, das für den Einsatz in den Bereichen Medizin, Zahnmedizin und der Gesundheitspflege prädestiniert ist. Das Display ist ab sofort im Fachhandel zum Preis von 3.249,00 Euro inkl. MWSt. erhältlich. Mit dem ProLite TF3237MSC bietet iiyama einen weiteren weißen LFD-Multitouchmonitor mit 32 Zoll und vergleichbarer Ausstattung für 1.499,00 Euro.

Die Gestaltung moderner Krankenhäuser, Art- und Zahnarztpraxen sowie Apotheken ist auch ein Thema der Innenarchitektur und des Raumdesigns. Dabei bestimmt die Farbe Weiß in den meisten Fällen die vorherrschende Farbgebung, steht sie doch für Hygiene und Professionalität. Mit seinem elegant schmalen Gehäuse in klarem, weißen Design fügt sich das neue Large Format Multitouch-Display Prolite TF5537MSC-W2AG von iiyama harmonisch in solche Healthcare-Umgebungen ein. Auch im medizinischen Bereich halten innovative Multitouch-Displays mehr und mehr Einzug, sei es im Behandlungsumfeld bei der Unterstützung von Ärzten und medizinischem Fach- und Pflegepersonal oder bei Digital Signage- und Wegeleitsystemen zur Orientierung und Information von Patienten und Besuchern.

iiyama trägt diesem Trend Rechnung mit seinem Multitouch-Großformat-Display Prolite TF5537MSC-W2AG. Der LFD-Monitor im Ultra Slim Design bietet eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll und eine Full-HD Auflösung von 1920 x 1080. Durch die integrierte IPS LED Panel-Technologie bietet der Monitor auch bei großem Betrachtungswinkel eine hervorragende Farbwiedergabe. Zudem sorgt eine AntiGlare -Beschichtung für ein spiegelungsfreies Bild durch externe Lichtquellen. Farben, Kontrast und Schärfe bleiben so unbeeinflusst. Außerdem macht die AntiGlare-Beschichtung den Bildschirm weniger anfällig für Staub, Fett- und Schmutzpartikel.

Die projektiv-kapazitive 12-Punkt Touch-Technologie (PCAP) des Prolite TF5537MSC-W2AG bietet nicht nur eine nahtlose und präzise Touchreaktion, sondern ist auch besonders robust. Weil diese Touch-Technologie nicht durch Druckempfindlichkeit gesteuert wird, muss die Oberfläche des Screens nicht elastisch sein. Das Frontglas besteht aus 4,5mm starkem Sicherheitssglas, das sogar den IEC 60950-1 Fallkugeltest besteht, und garantiert hohe Haltbarkeit und Kratzfestigkeit. Die Touch-Funktionalität von projektiv-kapazitiven Displays bleibt unberührt, selbst wenn das Deckglas des Monitors zerkratzt oder verschmutzt ist. Gerade im medizinischen Umfeld ist es wichtig, dass das Display nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit (Einmal-)Handschuhen oder einem Stift mit Magnetspitze bedient werden kann. Die Multitouch-Funktion erkennt eindimensionale Gesten wie Wischen und Blättern oder Steuerungs-Gesten mit mehreren Fingern wie Zoomen durch Drehen, Spreizen oder Schließen der Finger. Eine intelligente Handballen-Erkennung vermeidet Fehler in der Steuerung des Touchscreens per Stift. Sobald der Bildschirm mit einem Stift berührt wird, aktiviert sich die Handballen-Erkennung automatisch und eine gleichzeitige Berührung mit dem Finger oder der Handfläche wird ignoriert. Wird kein Stift mehr verwendet, wechselt der Touchscreen automatisch nach einer Sekunde in den Finger-Modus zurück.

Der Multitouch-Monitor kann als Open Frame-, also Einbaugerät, auch in Theken, Mobiliar und Stelen integriert werden, egal ob im Hoch- oder Querformat. Das Display ist nach IPX1 klassifiziert, d.h. es ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Die rahmenlose Glasoberfläche des Monitors ist einfach zu reinigen, was im Healthcare-Umfeld für entsprechende Hygiene sorgt. Mit dieser sehr robusten Ausstattung und seinem modernen rahmenlosen Äußeren eignet sich das neue weiße Large Format Display für den Einsatz auch in anspruchsvollen medizinischen Umgebungen sowie im öffentlichen Raum.

"Mit unserem "weißen Riesen" Prolite TF5537MSC-W2AG adressieren wir vor allem den Healthcare-Markt, sei es in Arzt- und Zahnarztpraxen, in Krankenhäusern und Rehaeinrichtungen oder in Apotheken. Die Einsatzbereiche von Large Format Displays werden auch hier immer vielfältiger, Digital Signage auch im Gesundheitssektor ein wichtiger Trend, den wir mit unserem neuen LFD bedienen wollen", erklärt Erkan Sekerci, Sales Director DACH bei der iiyama Deutschland GmbH.

Übrigens bietet iiyama mit dem ProLite TF3237MSC einen weiteren weißen LFD-Multitouchmonitor mit 32 Zoll Bildschirmdiagonale an, auch dieses projektiv-kapazitive Touch-Modell verfügt über 12 Touchpunkte und AntiGlare Beschichtung, 1920x1080 Full-HD Auflösung, zudem AMVA3-LED Panel Technologie und wendet sich mit seiner robusten Bauweise ebenfalls an die oben genannten Zielgruppen aus der Gesundheitsversorgung.

Der LFD-Monitor Prolite TF5537MSC-W2AG ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 3.249,00 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich. Sein kleiner Bruder ProLite TF3237MSC kostet 1.499,00 Euro (inkl. MwSt.). iiyama bietet seinen Kunden für diese Modelle eine dreijährige Vor-Ort Austauschservice Garantie. Weitere Informationen sowie techn. Spezifikationen zum LFD-Modell finden Sie unter www.iiyama.de.

 


iiyama Kurzprofil
Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED-Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business-Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large-Format-Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Redaktionskontakt:
behle & partner KG
Jean Marc Behle
Fichtenstraße 29
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: 08141-527 50 41
Fax: 08141-527 50 50
jm.behle@behle-partner.de

Zurück zur Liste