12.11.2015

Nicht nur für Hardcore-Gamer: iiyama startet G-Master Serie leistungsstarker Gaming-Monitore

Rohrbach/Ilm, 12. November 2015 – Mit einer breiten Produktpalette von neuen G-MASTER™ Gaming-Monitoren unter den drei Clan-Label Red Eagle™, Black Hawk™ und Gold Phoenix startet iiyama eine Produktoffensive im Spielebereich. Insgesamt fünf neue Monitore mit leistungsstarker Ausstattung werden die Bedürfnisse eines jeden Gamers befriedigen. Los geht’s mit den beiden neuen 27“-Modellen "Red Eagle" G-MASTER GB2788HS-B1 und "Black Hawk" G-MASTER GE2788HS-B1 mit jeweils nur einer Millisekunde Reaktionszeit. Beide Modelle sind ab sofort im Fachhandel zu empfohlenen Verkaufspreisen von 399,00 und 269,00 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich. Drei weitere Modelle, darunter das Topmodell mit 28 Zoll und 4K, folgen ab Ende November 2015.

Wer gegen furchterregende Gegner aus fernen Galaxien in die Schlacht zieht oder aber gerade das heißeste Rennen seines Lebens fährt, braucht dazu das richtige Equipment. Der passende Monitor ist dafür unerlässlich! Deshalb startet Iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren, seine Produktoffensive mit fünf neu konzipierten Gaming-Monitoren der Extraklasse. Unter dem G-MASTER™ Label werden drei verschiedene Produktfamilien - so genannte Clans – Spitzenmodelle für jede GamingKonstellation anbieten: Red Eagle™, Black Hawk™ und Gold Phoenix™ heißen die Clans, deren unterschiedliche Optionen jedem Spieler und jedem Budget gerecht werden. Alle Monitormodelle sind umfangreich ausgestattet und bieten u.a. vordefinierte oder benutzerdefinierte Spielmodi, die sich problemlos an eigene Vorlieben anpassen lassen.

 

Red Eagle – ein zuverlässiger Partner für die nächste Schlacht

Als erstes Modell geht der 27" (68.6 cm) Full HD-Monitor G-MASTER GB2788HS-B1 an den Start, genannt "Red Eagle". Er bietet mit einer Reaktionszeit von nur einer Millisekunde selbst HardcoreGamern die notwendigen Wettbewerbsvorteile, um in Sekundenbruchteilen die spielentscheidenden Entscheidungen treffen zu können. Ghosting- oder Schmiereffekte sind dank AMD FreeSync-Technologie und 144Hz Bildwiederholfrequenz, die eine flüssige, artefaktfreie Grafikperformance und genaue Übergänge zwischen den Bildern gewährleisten, ausgeschlossen. Zudem verhindert die integrierte Overdrive-Funktion, dass das Bilder bei sehr schnellen Bewegungen verschwommen wirken. Das macht Red Eagle zum idealen Monitor für rasante Spiele wie FPS, Racer, MOBA und andere Sport Spiele, bei denen gestochen scharfe Bilder erforderlich sind, um die Spieleffizienz zu erhöhen. Für 144Hz ist eine Grafikkarte erforderlich, die Dual-Link-DVI unterstützt.

Der integrierte Black-Tuner ermöglicht die individuelle Einstellung der Helligkeit selbst in den dunklen Tönen, so dass man auch in schattigen Bereichen eine perfekte Sicht hat. Das hilft, das eigene Team oder den Feind früher zu erkennen. Und schließlich verhindert die Blue Light Reducer-Funktion auch bei längeren Spielesessions, dass die Augen frühzeitig ermüden. Der Monitor bietet die digitalen www.iiyama.de Schnittstellen DVI-D, HDMI sowie DisplayPort und ist mit hochwertigen 2,5 Watt Stereolautsprechern sowie mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Zudem ist der Monitor um 13 cm höhenverstellbar und lässt sich so ideal an die ergonomischen Bedürfnisse des Gamers anpassen.

 

Black Hawk - Keine Chance dem Bösen

Auch der 27'' (68.6 cm) G-MASTER GE2788HS-B1, genannt "Black Hawk", der ebenfalls ab sofort im Fachhandel erhältlich ist, glänzt mit einer leistungsstarken Ausstattung. Obwohl preiswertes Einstiegsmodell bietet er mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz sowie ebenfalls nur 1ms Reaktionszeit ein einzigartiges Spielerlebnis ohne Geisterbilder und Unschärfen. Auch der Black Hawk ist mit OverDrive-Funktion, Black Tuner und Blue Light Reducer ausgestattet. Die digitalen Schnittstellen DVI-D, HDMI sowie DisplayPort erlauben eine flexible Integration in ein leistungsstarkes HardwareUmfeld. Integrierte Stereolautsprecher mit 2,5 Watt sowie Kopfhöreranschluss bieten die Möglichkeit, gemeinsam in der Gruppe zu spielen oder lautlos in die Gamingwelten abzutauchen. Damit ist Black Hawk der perfekte Begleiter beim Kampf gegen das Böse.

“Wir sind sehr stolz, heute unser komplett neu konzipiertes G-MASTER™-Produktportfolio von GamingMonitoren präsentieren zu können“, freut sich Erkan Sekerci, Sales Director DACH bei der iiyama Deutschland GmbH. „Unser Ziel war es, jedem Gamer das Modell mit den passenden Spezifikationen anbieten zu können. Der Ansatz mit den drei ‚Clans’, die auch durch bestimmte Figuren charakterisiert werden, richtet sich an drei unterschiedliche Zielgruppen: Black Hawk bietet zwei top ausgestattete Einsteigermodelle, Red Eagle richtet sich mit seinen beiden technisch gehobenen Modellen an Gamer, die etwas mehr verlangen und Golden Phoenix repräsentiert schließlich das Top-Modell mit 4KAuflösung und 28 Zoll Bildschirmdiagonale.

 

Black Hawk

Red Eagle

Gold Phoenix

Bilddiagonale

24”, 27”

24”, 27”

28”

Panel

TN LED / 1920x1080

TN LED / 1920x1080

TN LED / 3840x2160

Reaktionszeit

1ms / 60Hz

1ms, 144Hz, FreeSync

1ms, 144Hz, FreeSync

Besonderheiten

OverDrive, Black Tuner, Blue Light Reducer, vordefinierte und individuelle Gaming Modi

Signaleingang

VGA, DVI-D, HDMI

DVI-D, HDMI, DispplayPort

DVI-D, HDMI, DispplayPort

Audio

Lautsprecher und Kopfhöreranschluss

Höhenverstellbarkeit

-

13 cm

13 cm

 

Die beiden neuen 27“ Gaming-Monitore sind ab sofort im Fachhandel erhältlich und werden zu folgenden empfohlenen Verkaufspreisen (inkl. MwSt.) angeboten:

"Black Hawk - 27'' (68.6 cm) G-MASTER GE2788HS-B1 für 269,00 Euro
"Red Eagle" - 27" (68.6 cm) G-MASTER GB2788HS-B1 für 399,00 Euro

 

iiyama Kurzprofil

Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED-Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business-Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large-Format-Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Zurück zur Liste