24.09.2015

Big in Japan is beautiful - iiyama bringt interaktives Multitouch-Display im XXL-Format

Rohrbach/Ilm, 24. September 2015 - iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Multitouch-Screens und Large Format Displays, bringt mit dem neuen ProLite TH7067MIS-B1AG ein interaktives LCD Touch-Display im XXL-Format: mit einer beeindruckenden Bildschirmdiagonale von 70 Zoll (176,6 cm), 10 Touchpunkten sowie integrierter Software zur interaktiven Bearbeitung von Dokumenten und USB-Playback eignet sich der interaktive Riesen-LFT besonders für den Einsatz im Bildungs- und Erziehungsbereich, aber auch für das Corporate Umfeld. Der 70-Zöller ist das derzeit größte Modell von iiyama und ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Lernen beginnt oft mit dem Sehen. Neue Ideen und Sichtweisen, Perspektivenwechsel und Blicke über den Tellerrand beginnen meist bei den Augen. Das gilt in Schulen, öffentlichen Bildungseinrichtungen und Universitäten ebenso wie in Trainings- und Kongresscentern. Umso wichtiger ist es heute, Informations- und Wissensvermittlung mit zeitgemäßen Technologien der Visualisierung zu unterstützen. Tafel und Kreide oder Overheadprojektoren reichen da nicht mehr aus. Stattdessen erleichtern moderne Displays und eine multimediale und interaktive Ansprache das Lernen, ob im Hörsaal, Seminar oder auf Messen und Kongressen. Die Kreidezeit nähert sich ihrem Ende.

Iiyama bietet mit dem neuen ProLite TH7067MIS-B1AG ein interaktives Large Format Display in der Größe eines Whiteboards, das optimal für die Darstellung von interaktiven Inhalten, Präsentationen oder Videos geeignet ist. Der iiyama ProLite TH7067MIS-B1AG beeindruckt nicht nur durch seine schiere Größe - 176,6 Zentimeter Bildschirmdiagonale können sich sehen lassen - sondern auch durch seine umfangreiche Ausstattung, sowohl technisch, als auch mit der mitgelieferten Software. So bietet das 70" Multitouch-Display, das auf Basis der Infrarot-Technologie arbeitet, 10 kompatible Touchpunkte und kann durch Finger oder einen Touch-Stift aktiviert werden. Sämtliche Menüfunktionen des OSD-Menüs können über das Touchdisplay gesteuert werden. Über eine integrierte Browserfunktion und Android-Playerfunktionalität können Webseiten aufgerufen und angezeigt werden.

Die Touch-Technologie nutzt Infrarot-Lichtquellen und -Sensoren, die im Displayrahmen integriert sind. Wenn das Infrarot-Licht durch einen Finger oder Stift unterbrochen wird, kann der Touch-Punkt mit großer Genauigkeit erfasst werden. Um einen Touchbefehl auszulösen, ist kein Druck erforderlich. Da keine Folie oder Substrat auf der Oberfläche aufgebracht werden muss, ist das Gerät auch keinen Verschleiß-Erscheinungen ausgesetzt und damit unempfindlich im täglichen Touch-Einsatz. Auch die Bild-Qualität des Displays wird durch diese optische Touch-Technologie nicht beeinflusst.

Das hochwertige ASV-Display mit Full HD-Auflösung von 1920 x 1080p kann hochauflösende Bilder darstellen. Es bietet ein Vielfaches an darstellbarer Fläche gegenüber einem Standard LCD, z.B. 60 Prozent mehr Bildinhalt im Vergleich zu einem LCD mit einer Auflösung von 1280 x 1024. Die AntiGlare Beschichtung reduziert die Spiegelung durch externe Lichtquellen in heller Umgebung, ohne dass darunter die Schärfe, Kontrast oder die Qualität der Farben leidet. Zudem macht sie den Bildschirm für Staub, Fett- und Schmutzpartikel weniger anfällig. Im Gegensatz zu interaktiven Whiteboards entstehen keine Schatten und die Bildqualität wird nicht negativ beeinträchtigt. Der Monitor bietet auch bei großem Betrachtungswinkel eine hervorragende Farb- und Kontrastwiedergabe und liefert von allen Seiten ein brillantes Bild. Die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten machen den Monitor zum idealen Bildschirm für interaktive Anwendungen z.B. bei interaktiven Präsentationen oder auch als Blickfang auf Messen.

Das Display unterstützt das Öffnen und Abspielen von Präsentationen, Videos und zahlreichen weiteren Inhalten direkt von einem USB Stick oder aus dem internen Speicher des Displays heraus. Die integrierte Software EasiNote verwandelt den LFD-Monitor in ein vollwertiges Whiteboard, denn sie erlaubt es Benutzern, mit der Whiteboard-Funktion Dokumente interaktiv zu bearbeiten oder zu kommentieren. Skizzen oder Kommentare werden als ?Overlay" über den angezeigten Dokumenten erstellt und können im internen Speicher oder auf einen USB Stick abgespeichert werden. Das prädestiniert den ProLite TH7067MIS-B1AG für jeden Seminarraum.

Die Einsatzbereiche unsere interaktiven XXL-Touchscreens sind vielfältig, gerade im Bereich der Informations- und Wissensvermittlung. So findet derzeit nicht nur im öffentlichen Bildungssektor ein Umbruch von den klassischen Lehrmethoden auf eine multimedial unterstützte Wissensvermittlung statt", erklärt Erkan Sekerci, Sales Director DACH beim Displayhersteller iiyama Deutschland GmbH. ?Mit unserem neuen 70-Zoll-LFD TH7067MIS-B1AG und seiner interaktiven Funktionalität bieten wir für den Seminar- und Bildungsbereich eine interessante Visualisierungslösung, die die Möglichkeiten eines Whiteboards weit übertreffen",

Der ProLite TH7067MIS-B1AG ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 4.249,00 Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel verfügbar.

iiyama Kurzprofil

Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED-Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business-Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large-Format-Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Redaktionskontakt:
behle & partner KG
Jean Marc Behle
Fichtenstraße 29
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel.: 08141-527 50 41
Fax: 08141-527 50 50
jm.behle@behle-partner.de

Zurück zur Liste